#21 – Herbst

[podlove title="#21 - Herbst" src="http://www.podtrac.com/pts/redirect.mp3/media.monismotivklingel.de/mmk021_herbst.mp3" ]

Regenschirme. Viele. © Monika Andrae

Regenschirme. Viele. © Monika Andrae

Der Herbst bietet einem “ganz spezielle” Rahmenbedingungen für Fotografie.

  • Oft wolkenverhangenen, grauen Himmel
  • Deutlich absinkende Temperaturen (brrrr …)
  • Kurze Tage (vorne wie hinten)
  • Haufenweise Regen
  • Nebel
  • Dunkelheit

Klingt auf den ersten Blick wie ziemlich miese Bedingungen – sollte man seine Kamera jetzt für den Winterschlaf einmotten und erst in der warmen Jahreshälfte wieder rausholen? Wir (= Moni und “Special Guest” Chris Marquardt) finden das nicht. In der heutigen Sendung geht’s um Herbstmotive, Herbstlicht und vieles mehr.

Außerdem dabei:

Für Motivklingelhörer: Der Eiserne Fotograf #5
Mache ein neues Foto, das alle folgenden Elemente enthält:

  1. Regen
  2. Das Licht einer Lampe
  3. Eine Gedichtzeile (Liedzeile), die das ganze zusammen hält

Die Aufgabe (Tag mmkef5), läuft bis Mittwoch, 25. November 2009). Die vollständige Beschreibung der Aufgabe und das Drumrum-Procederes gibt es wie immer in der entsprechenden Flickr-Gruppe.

Der Eiserne Fotograf für Happy-Shooting-Hörer:
Mache ein neues Foto, das alle folgenden Elemente enthält:

  1. Die Zahl 11
  2. Herbstfarben
  3. Bewegungsunschärfe

Tag: hseisern

Links zur Sendung:

Episode herunterladen

10 comments

  • Robert

    Hallo,

    ich fand dies war eine schöne Sendung. Auch wenn vom Konzept her anders als die Bisherigen. Auf jeden Fall hat mir die Interaktion zweier sich dabei in die Augen schauenden Personen gut gefallen.

  • admin

    Danke – das ist schön zu hören.

    Hin und wieder mal eine Ausnahme finde ich ganz erfrischend – es macht Spaß mal nicht alleine reden zu müssen. Aber langfristig wird das eine Soloklingel bleiben ;-).

  • Jochen Kubik

    Hallo Moni.
    als “Dual”-Hörer (mmk + HS) ein großes Lob an Deinen podcast, mit zwei Bitten:
    – bleibe Deinem Stil treu, er unterscheidet sich so schön von HS, so daß es nicht langweilig wird beide podcasts zu hören
    – bei aller Liebe zum Denglisch: “Ausschnitt” ist ein sooooo schönes deutsches Wort, da braucht es keinen “Crop”
    (gilt natürlich gleichermaßen für HS, gell Chris?)

    Grüße aus Ludwigsburg

    Jochen Kubik

  • oli

    Liebe Moni, die aktuelle MMK ist klasse – und eine kleine Überlänge als Ausnahme ist “genehmigt”, zumal doch wirklich viel dran kam!
    Vielen Dank nochmals für den Buchtip “Magnun Magnum”. Hab mir die günstige Paperback Variante geholt und bin restlos beigeistert.
    Last but not Least: Wird es auch von die mal “Kreativworkshops” geben? Ich denke meine Kamera und den Blitz habe ich eingermaßen im Griff – aber besser werden deswegen meine Bilder auch nicht… 😮 😉
    lg, oli

  • Moni

    Jaaa, es wird Kreativworkshops geben. Sogar im nächsten Jahr.

    Ich brauche aber noch ein Schreiben von meiner Personalabteilung bevor ich die Termine nenne und zur Registrierung öffne. :-))

  • Stefan

    Eine schöne Folge war das, sehr informativ! Zu diesem Bild mit dem Spinnennest von unten: Gibt es das zufällig irgendwo zu sehen? Klingt sehr spannend!

  • MrJakie

    Ich finde diese Folge ganz besonders toll.
    Chris als Sidekick ist super.
    Würde mir öfters mal Gäste in MMK wünschen, das macht die Folge sehr lebendig.

    LG, MrJakie

  • Roland1964

    (Ich höre noch etwas hinterher – darum entschuldige ich mich an dieser Stelle einfach mal dafür, ‘ältere Folgen’ zu kommentieren)

    Ich möchte hier für Chris eine Lanze brechen und den Alkohol verteufeln.
    Er hat das bestimmt nicht wirklich so gemeintals er äusserte, dass dieses 2-zu-3-Format der Digitalen Fotografie zuzuordnen sei. Er hat durch den Rest-Kochwein ganz vergessen, dass noch zu analogen Zeiten es etwas wie ein “Kleinbildformat” gab, dass 24*36 mm gross war, also 2 zu 3.

    Bitte Moni, lass ihn das nächste mal nicht ganz so viel trinken *gg* oder gib ihm besseren Wein zu trinken!

    Und Jochen hat ganz recht mit seiner Anmerkung zum Begriff “Crop” – zumal ein 100%-crob, wei Du ihn einmal erfunden hast, doch wohl auch nicht wirklich Sinn macht 😉
    oder beschneidest Du Fotos zu 100%??

    Ansonsten:
    Weiter so!

    LG
    Roland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Webseite speichert einige Nutzerdaten in Form von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche durch die Webseiten erstellt werden, auf denen Du Dich aufgehalten hast. Sie dienen dazu, die Seiten optimal bedienbar zu machen und den Betreiber der Seiten bei der Analyse des Nutzerverhaltens zu unterstützen.

Falls Du Das nicht möchtest, kannst Du zukünftiges Tracking unterbinden. Dann wird ein Cookie in Deinem Browser gesetzt, um Deine Entscheidung als Einstellung für ein Jahr zu speichern.

Ich stimme dem Speichern dieser Daten zu, Ich stimme nicht zu.

940