#28 – Wer bin ich?

Selbstportait Junge Frau

Selbstportait Junge Frau, © Susanna Kraus & Annegret Kohlmayer, www.camera-imago.de

Mal angenommen, man hätte die Möglichkeit, von sich ein Porträt zu machen, während man sich sieht wie einen Andere sehen … wann drückte man auf den Auslöser?

In der Camera Imago ist genau das möglich, die Porträtierten betrachten sich in einem Umkehrspiegel. Sie stehen sich gegenüber wie einem Fremden. Wann sie auslösen machen sie allein mit sich aus. Eine Begegnung mit ihrem Ebenbild, eine Begegnung mit sich selbst?

Links zur Sendung:

Episode herunterladen

2 comments

  • Thomas

    Wieder eine sehr interessante MMK-Folge mit wertvollen Gedanken(gängen). Für mich stellt sich – auch in der Architekturfotografie – immer wieder die Frage nach der wahrheitsgemäßen Abbildungsleistung, die ich als Fotograf immer gegen das Interesse an möglichst positiver Darstellung abwägen muss. Vielleicht ist es kein Zufall, dass heute fast niemand mehr auf die Idee kommt, eine Kamera nur mit einem Normalobjektiv zu kaufen. Das “wahrheitsgemäße” Bild scheint uninteressant geworden zu sein dank unseren technischen Möglichkeiten und dem Mißtrauen in die Authentizität einer Fotografie. Vielleicht hat man auch Angst vor der Realität und mancher Enttäuschung? Ich finde die Idee sehr spannend, Fotografie zu nutzen, um isolierte Eindrücke der Wirklichkeit bewusst festzuhalten und meine eigene Sichtweise mitzuteilen – statt sie nur “schön” oder besonders beeindruckend abzubilden.

  • Roland1964

    Hallo Moni,

    den Effekt, Dich richtig herum im Spiegel zu sehen kannst Du recht leicht nachstellen:
    Nimm zwei Spiegel im 90°-Winkel zueinander und stell Dich mittig mit etwas Abstand davor. Sollte mit normalen Bad-Spiegeln gehen, ansonsten empfehle ich das schwedische Möbelhaus für “Ganzkörperspiegel”.
    Durch den zweiten Spiegel wird das erste Spiegelbild wiederum gespiegelt und Du siehst Dich richtig herum.

    Wenn man den Gedanken weiter verfolgt … stell Deine Kamera dazwischen und Du kannst ein Foto wie bei der camera imago machen … oder?

    Gruss
    Roland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Webseite speichert einige Nutzerdaten in Form von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche durch die Webseiten erstellt werden, auf denen Du Dich aufgehalten hast. Sie dienen dazu, die Seiten optimal bedienbar zu machen und den Betreiber der Seiten bei der Analyse des Nutzerverhaltens zu unterstützen.

Falls Du Das nicht möchtest, kannst Du zukünftiges Tracking unterbinden. Dann wird ein Cookie in Deinem Browser gesetzt, um Deine Entscheidung als Einstellung für ein Jahr zu speichern.

Ich stimme dem Speichern dieser Daten zu, Ich stimme nicht zu.

950