Stadtwanderin

Ich bin durch die Stadt gegangen
Vorbei an
Straßenmusik
Im Regen
Hausgemacht

Ich bin durch die Stadt gegangen
Vorbei am
Wartesaal
Hier keinen Abfall deponieren
Wunderbar

Ich bin durch die Stadt gegangen
Vorbei an
Münstergasse 1-3
Bitte klingeln
Wir öffnen gern

Ich bin durch die Stadt gegangen
Vorbei an
An- und Verkauf
Von Toleranz und Lebensfreude
Linienverkehr gestattet

Ich bin durch die Stadt gegangen
Vorbei am
Eingang
Im Regen
Allein

1
0

ANKUNFT

Neonlichter und Leuchtreklamen,
Regenverwischtes nimmt die Sicht.
Öllachen schillern in Pfützen.

Abends ist Einsamkeit greifbar,
sie pfeift durch die Ritzen des Motelfensters.
Das Nachtasyl liegt in der Ferne,
dort draußen, wo alle Linien ein Punkt werden.
Der Himmel über der Wüste, in dem Sterne funkeln,
gleicht im Glitzern dem nassen Asphalt.

0
0