#14 – Anlässlich

Faust! © Monika Andrae

Faust! © Monika Andrae

Im kreativen Schreiben gibt es verschiedene Tricks, um – für den von Schreibblockaden gequälten Autor – Schreibanlässe zu schaffen, die quasi spielerisch das ich-weiß-nicht-was-ich-schreiben-soll umgehen sollen. Einige davon lassen sich auch prima aufs Fotografieren ummünzen – frei nach dem Motto: die Welt ist voller Geschichten, lass sie uns fotografieren.

Links zur Sendung:

Auflösung der letzten Aufgabe:

Der Eiserne Fotograf #3:
Mache ein neues Foto (tag mmkef3), das alle folgenden Elemente enthält:

  1. Etwas Rotes,
  2. Die Unter – oder Rückseite von etwas
  3. Ein Filmtitel

Eine ausführliche Beschreibung zur Aufgabe findest Du hier auf Flickr.

Nachtrag zu gleich zwei Sendungen:
Christof hat sich von Folge 10 (Sammelwut ) und Folge 11 (aus dem Rahmen fallen) gleichzeitig inspirieren lassen. Heraus kam eine Rahmensammlung.

Episode herunterladen

6 comments

  • JohnFera

    Das Chris neidvoll auf Deinen Podcast blickt, dass verständlich ist, wenn man Deinen Podcast hört.
    Deine Andrae-artigkeit macht das Thema Fotographie sehr interessant. Ich meine Bilder entstehen im Kopf, wie auch 80% unserer Welt. Zum Beispiel: zwei gehen in ein Zimmer: Sie: “Oh, was für schöne Blumen,” Er: “Tollerr Plasma-Fernseher” …. Allso auf zum nächsten “Eisernen Fotographen”. Ich bin schon auf Eure Ideen gespannt.

    Gruss John

  • dotmatchbox

    Danke für die nette Kritik zum Diptychon “Besetzt!”. Ich wollte nur kurz loswerden, dass es sich schon um ein echtes Diptychon handelt. Der linke Teil zeigt die Klotuer von aussen (denn dort wir i.d.R. angezeigt, dass ‘besetzt’ ist) und der rechte Teil zeigt den Rückzugsort von innen.

    Weiter so, Moni. Gruss, Rolf

  • dotmatchbox

    Also – wenn ich’s mir recht überlege – wäre Deine “gedachte Umsetzung” aber eigentlich noch interessanter. Die Tür von innen mit bewegungsunscharfer Klinke… oder aber eine bewegungsunscharfe Hand an der Klinke von außen. Da gäbe es noch Umsetzungs-Alternativen 😉

    Rolf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Webseite speichert einige Nutzerdaten in Form von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, welche durch die Webseiten erstellt werden, auf denen Du Dich aufgehalten hast. Sie dienen dazu, die Seiten optimal bedienbar zu machen und den Betreiber der Seiten bei der Analyse des Nutzerverhaltens zu unterstützen.

Falls Du Das nicht möchtest, kannst Du zukünftiges Tracking unterbinden. Dann wird ein Cookie in Deinem Browser gesetzt, um Deine Entscheidung als Einstellung für ein Jahr zu speichern.

Ich stimme dem Speichern dieser Daten zu, Ich stimme nicht zu.

948