Tag Archives: analog

#62 – Am Anfang war das Loch

Posted on 23. Aug, 2015 by .

0

Was mich im Moment so umtreibt? Lochkamera-Fotografie. Ich bin völlig fasziniert davon –  und deshalb gibts eine Folge dazu. Mit einer Lochkamera Bilder zu machen bedeutet, sich auf die Essenz von Fotografie zu reduzieren und so gut wie alles bis auf die Gesetze der Optik wegzulassen.  Man erfährt sehr eindrücklich die Grundlagen der Fotografie, d.h. […]

Continue Reading

#60 – Traumhaft

Posted on 26. Dec, 2014 by .

6

Weil Weihnachten ist, nehme ich heute eine Auszeit von sündigen Themen und widme mich einem Hörerwunsch der in einer der letzten Happy-Shooting-Folgen geäußert wurde: “Stellt doch mal einen Fotografen/eine Fotografin vor”.

Boris und Chris sind diesem Wunsch bisher nicht nachgekommen, dafür nehme ich den “Staffelstab” auf und mache Euch mal mit einer Fotografin bekannt, deren Bilder mich faszinieren, seit ich des erste Mal über sie gestolpert bin.

Continue Reading

# 55 – Déjà-Vu

Posted on 13. Apr, 2014 by .

0

Auch in dieser Episode unterstützt mich eine Gruppe hungriger Workshopteilnehmer bei der Aufnahme. Wir reden über Workshop-Erkenntnisse (Analoges), über Bildgestaltung in der S/W-Fotografie und auch die Kategorie “Vermischtes” kriegt was ab.

Christian hat noch einen Veranstaltungstipp für alle, die Ihre Kreativität auf die Probe stellen möchten. Am 10. Mai findet auf dem Gelände der Ruhr Uni Bochum der 2. Photo-Speed-Marathon statt.

Continue Reading

#52 – Nachschlag

Posted on 13. Jan, 2013 by .

6

In der letzten Folge habe ich Euch mit meinen Gedanken zum Gegensatz analoge vs. digitale Fotografie konfrontiert und es zeigte sich – mal wieder – das es sich dabei um ein Thema handelt, das viele doch stark bewegt.

Es gab reichlich Kommentare, nicht nur auf meinem, sondern auch auf dem ursprünglichen Blogartikel. Es gab Kommentare, die alleine so lang waren wie ganze Artikel und es gab Folgeposts auf anderen Blogs.

Continue Reading

#51 – Nach-Weihnachts-Rant

Posted on 27. Dec, 2012 by .

1

Die Show-Notes zur heutigen Folge findet Ihr in meinem Blog. Sie beginnen mit:

Wann immer ich über Blogartikel falle, in denen es in irgendeiner Form um analoge vs. digitale Fotografie geht, bleibe ich kleben. Sie sind für mich ein bisschen wie ein offener Honigtopf .. eigentlich ist das Zeug pur viel zu süß und doch tippt der Finger auf die Honigoberfläche und wandert zum Mund. Pawlowsche Reflexe. Mehr oder weniger.

Continue Reading