Category: Motivklingel

episodenbild_neid

#64 – Neid

Die aktuelle Episode ist zum Teil eine therapeutische. Ich wende mich – mal wieder – den Todsünden zu und beschäftige mich mit dem Gefühl des Neids.

Neid ist eine sehr vielseitige Sünde, für die es zahlreiche Definitionen gibt. Im Bezug auf Fotografie hat für mich eine Beschreibung am meisten “geklingelt” – weil  ich mich und einige meiner Erlebnisse aus den letzten Wochen eindeutig wiedererkannt habe.

„Neid entsteht aus Schwäche, Kleinmut, mangelndem Selbstvertrauen, selbstempfund­ener Unterlegenheit und überspanntem Ehrgeiz, deswegen verbirgt der Neider seinen unschönen Charakterzug schamhaft. Er lehnt lauthals ab, es dem Beneideten gleichzutun. […] geht es ihm an den Kragen, genießt der Neider stille Schadenfreude.“  Götz Haydar Aly

Links zur Sendung:

Episode herunterladen

mmk63

#63 – Doppelt hält besser

In der heutigen Episode geht es um Möglichkeiten in einem Bild mit verschiedenen Ebenen zu arbeiten. Entweder über das simultane Spiel mit Spiegelungen und Durchsichten oder mittels Doppelbelichtungen.

Damit können wir verschiedene Perspektiven kombinieren und unterschiedliche Aspekte zu neuen Aussagen zusammenfügen. Dabei können regelrechte Such- und Rätselbilder entstehen, die den Blick des Betrachters oft länger als nur wenige Sekunden festhalten.

Links zur Sendung

Workshops, die ich erwähnt habe:

Episode herunterladen

mip_episodenbild

#62 – Am Anfang war das Loch

 

Was mich im Moment so umtreibt? Lochkamera-Fotografie. Ich bin völlig fasziniert davon –  und deshalb gibts eine Folge dazu. Mit einer Lochkamera Bilder zu machen bedeutet, sich auf die Essenz von Fotografie zu reduzieren und so gut wie alles bis auf die Gesetze der Optik wegzulassen.  Man erfährt sehr eindrücklich die Grundlagen der Fotografie, d.h. wie eine Kamera funktioniert und wie eine Belichtung erfolgt. Und ja – Lochkamerafotografie funktioniert auch digital. 😉

Links zur Sendung

Frische Workshops:
(Klick führt zu absolutanalog.de, auf die Workshopseite)

aaworkshops

Episode herunterladen

Episodenbild

#61 – Zorn, Wut

Die vierte Todsünde im kirchlichen Kanon ist Ira – Zorn, Wut. Wikipedia meint zum Zorn (Auszug)

Zorn entzündet sich […] unter Umständen […]  an einem falsch oder ungerecht empfundenen Verhalten oder Verhältnissen, mit dem Ziel, diese zu verändern oder gemäß der eigenen Ansichten oder Bedürfnisse zu manipulieren, während Wut allgemeiner und dumpfer empfunden wird, unkontrollierter nach allen Seiten explodieren kann.

Was bedeuten Wut oder Zorn für mich als Fotografen/Fotografin? Wie kann ich sie lenken, ausdrücken oder damit umgehen? Moni führt eine Diskussion mit ihrem Villa-Mitbewohner Chris und beide beleuchten diese Emotion von verschiedenen Seiten.

 

War Photographer:

Daniel Kahnemann, Schnelles Denken, langsames Denken (Thinking Fast and Slow )

Edward Adelsons Checker Shadow Illusion

von Edward H. Adelson (Eigenes Werk) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Chris

Episode herunterladen

#60 – Traumhaft

Weil Weihnachten ist, nehme ich heute eine Auszeit von sündigen Themen und widme mich einem Hörerwunsch der in einer der letzten Happy-Shooting-Folgen geäußert wurde: “Stellt doch mal einen Fotografen/eine Fotografin vor”.

Boris und Chris sind diesem Wunsch bisher nicht nachgekommen, dafür nehme ich den “Staffelstab” auf und mache Euch mal mit einer Fotografin bekannt, deren Bilder mich faszinieren, seit ich des erste Mal über sie gestolpert bin.

Es geht in der heutigen Folge um Susan Burnstine, die eine ganz eigene Motiv-Wahl und eine noch speziellere Umsetzung ihrer Ideen pflegt.

Links zur Sendung:

Episode herunterladen

1 2 3 14