mip_episodenbild

#62 – Am Anfang war das Loch

 

Was mich im Moment so umtreibt? Lochkamera-Fotografie. Ich bin völlig fasziniert davon –  und deshalb gibts eine Folge dazu. Mit einer Lochkamera Bilder zu machen bedeutet, sich auf die Essenz von Fotografie zu reduzieren und so gut wie alles bis auf die Gesetze der Optik wegzulassen.  Man erfährt sehr eindrücklich die Grundlagen der Fotografie, d.h. wie eine Kamera funktioniert und wie eine Belichtung erfolgt. Und ja – Lochkamerafotografie funktioniert auch digital. 😉

Links zur Sendung

Frische Workshops:
(Klick führt zu absolutanalog.de, auf die Workshopseite)

aaworkshops

Episode herunterladen

1 comment

  • Jürgen

    Danke für diese Folge. Immer wieder schön die Fotografie von der kreativen Seite her zu betrachten. Werde mir gleich auch noch die neuste Folge anhören.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *